Die sologics Story

sologics wurde am 28. September 1998 von Benjamin Loos und Oliver Kraft gegründet. Genau einen Tag zuvor war in den USA ein kleines Startup namens „Google“ online gegangen – na wenn das kein Zeichen war.

Die Firmierung zum Zeitpunkt der Gründung lautete auf PROMOTER. Der Name war zunächst Programm: Die ersten Umsätze wurden mit Radiowerbung, der Erstellung von Flyern, Präsentationen und vielem mehr generiert, bevor das noch junge Unternehmen begann sich als Anbieter hochwertiger Webpräsenzen im Internet zu etablieren.

PROMOTER wuchs um die ersten beiden Mitarbeiter und die beiden Gründer konzentrierten sich Ihren Fähigkeiten nach, Benjamin Loos auf Marketing und Vertrieb und Oliver Kraft und kaufmännische und technische Themen.

Nach dem Platzen der Internetblase Anfang 2000 fühlten sich zwar die Skeptiker des E-Commerce bestätigt, der Online-Handel kam vorübergehend ins Stocken. Für Benjamin Loos und Oliver Kraft stand jedoch fest, dass die Idee des Online-Handelns keineswegs tot war, sondern den Handel revulotionieren würde.

Sie fokussierten sich bereits früh und mit großer Leidenschaft auf den ebusiness-Sektor. Ein wichtiger Schritt in der Unternehmensentwicklung war dabei der im Jahr 2002 abgeschlossene Partnervertrag mit der ePages Software GmbH aus Hamburg, einem der führenden Anbieter von Softwarelösungen für den Online-Handel im europäischen Markt. Es folgten einige Jahre später weitere Partnerschaften mit OXID und Shopware, sowie 2015 mit der führenden Commerce-as-a-Service Cloudlösung Commercetools.

Doch was helfen eine gute technische Umsetzung und eine solide Basissoftware, wenn der Shop im Netz von den Suchmaschinen nicht gefunden wird. Vermarktungsmöglichkeiten und vor allem Vermarktungsknow-How mussten aufgebaut werden. Die inzwischen in „sologics“ (= ein Kunstwort aus den beiden englischen Wörtern „solution“ und „logic“) umfirmierte ecommerce Schmiede bekam Zuwachs durch einen Online-Marketing-Spezialisten der ersten Stunde und baut seitdem kontinuierlich Suchmaschinen-Know-How auf.

Im Laufe der Jahre ist der ecommerce nun erwachsen geworden, belastbare und funktionierende Geschäftsmodelle wollen entwickelt werden. Der Online-Shop und auch die Webseite werden längst nicht mehr als „Marketingausgabe“ gesehen, sondern müssen ihr Geld verdienen, sei es beim Shop in Form von Umsätzen oder bei der Webseite durch eingehende Anfragen und Servicefunktionen für den Kunden. Hierzu gehört mehr als nur gutes Design und exzellente Technik zu liefern. Es müssen Online-Strategien entwickelt werden. Berührungspunkte des Endkunden mit dem Unternehmen unseres Kunden, die sogenannten „Kontaktpunkte“ wollen kontinuierlich optimiert und aufeinander abgestimmt werden. Vermarktungsstrategien über den Tellerrand der Google-Adwords hinaus wollen gefunden, genutzt und ausgebaut werden. Die entstehenden Entwicklungen müssen gemessen, dokumentiert, analysiert und zu Handlungsempfehlungen weiterverarbeitet werden, so dass eine kontinuierliche Verbesserung entsteht.

Heute realisiert die sologics GmbH & Co. KG optimale Digital-Commerce-Lösungen. Zahlreiche Unternehmen, vom Startup bis zum börsennotierten Branchenriesen, gehören zu unserem Kundenstamm. Unsere Mitarbeiter arbeiten in interdiziplinären Teams zusammen, die den Anforderungen entsprechend gebildet werden. Seit einigen Jahren verschieben sich die Umsätze in allen Branchen in die digitalen Kanäle, die großen Anbieter dominieren längst den Markt und expandieren weiter. Wir helfen unseren Kunden dabei mitzuhalten, schnell und innovativ zu sein. Wir kümmern uns um perfekt funktionierende Technik und liefern wirtschaftliche Lösungen die exakt auf die Zielgruppen unserer Kunden zugeschnitten sind.

Die Jahre

1998 Gründung

Gründung der PROMOTER oHG durch die Gesellschafter Oliver Kraft und Benjamin Loos.

1999 Kooperation mit Welke

Kooperation mit der lokalen Werbeagentur Welke und Umsetzung gemeinsamer Projekte.

2002 Fokussierung auf Ecommerce

Abschluss eines Partnervertrages mit der ePages Software GmbH aus Hamburg und Fokussierung auf Ecommerce Lösungen.

2004 Trennung von Welke

Trennung von der Welke-Gruppe und Umfirmierung in sologics oHG.

2005 Erste Großprojekte

Gründung der Partnerfirma und Kreativagentur versorgungsamt:d. Gründung der Tochterfirma und Online-Marketing Agentur zeusmarketing GbR Realisierung erster Großprojekte wie Deutsche Börse AG, WADOO, Siewert&Kau und Etablierung als High-Specialized-Partner. Gewinn des Südwestfalen@wards mit dem Projekt WADOO.

2008 10 Jahre sologics

Ausrichtung des sologics econcept award 2008, eines mit Preisen im Gesamtwert von über 100.000 Euro dotierten E-Commerce-Ideenwettbewerbs. 10 jähriges Firmenjubiläum.

2009 OXID Partnerschaft

Firmierung als GmbH & Co. KG. sologics wird Premium Certified Solution Partner der Oxid eSales AG aus Freiburg.

2012 Umzug nach Siegen

Umzug in neue Räumlichkeiten in der St.-Johann-Straße 27 in Siegen. sologics wird Solution Partner Enterprise Level der OXID eSales AG.

2013 Verlagslösung

Entwicklung von MOBIS einer mobilen Shop-Lösung für OXID, basierend auf jQuery Mobile. Entwicklung einer vollintegrierten Branchenlösung für Verlage gemeinsam mit der Rhenus Medien Logistik. 15 jähriges Firmenjubiläum.

2014 Übernahme von 42 die Netzexperten

Wiedereingliederung und Übernahme der 42 die Netzexperten GmbH & Co. KG unter die Dachmarke sologics und der Fürhung von Geschäftsführer Oliver Kraft.

2015 Erfolgreichstes Jahr

Benjamin Loos scheidet als Geschäftsführer aus und treibt künftig die Strategieberatung 1000mal voran. Er bleibt dem Unternehmen als Gesellschafter und Berater eng verbunden. Das Jahr unter neuer alter Führung von Oliver Kraft beginnt gleich mit mehreren Großprojekten aus dem Verlagsbereich.

sologics kündigt den Enterprise Partner Status mit OXID eSales auf und ist künftig Solution Partner der OXID eSales AG.

Mit commercetools nimmt sologics die erste und führende Commerce-as-a-Service Plattform in das Leistungsportfolio auf. Erste gemeinsame Projekte sind derzeit in der Umsetzung.

2015 geht als erfolgreichstes Jahr in die Firmengeschichte ein.